Suche
zur Übersicht

UPDATE: Aktueller Erlass zur Corona-Impfung in NRW vom 01.03.2021

Hier können Sie das o.g. Dokument lesen.

Sehr interessant für Dialysepatienten und Nierentransplantierte ist die unter 7) gemachte Aussage, dass diesem Personen-/Patientenkreis eine Impfung ab ca. Ende März angeboten werden wird.

Unsere Anfrage, wie genau der Prozess des „Angebots“ aussieht (wer weiss denn, dass wir Dialysepatienten oder transplantiert sind? und wird uns informieren?), ist vom Landesgesundheitsministerium noch nicht beantwortet. Wir halten Sie a.d.L.

 

UPDATE: Das MAGS hat geantwortet. Kern der Antwort ist: Dafür sind die Städte und Landkreise zuständig, nicht das MAGS.

Unsere Rückfrage bei einer großen Stadt in NRW brachte folgende Antwort: „Nicht zuständig, zuständig ist die  Ärztekammer Rheinland“.

Unsere Rückfrage bei der Ärztekammer Nordrhein brachte folgende Antwort: „Nicht zuständig, zuständig ist das Landesgesundheitsministerium MAGS“.

Willkommen in Absurdistan! Um es mit Herrmann Hesse zu sagen: „Das Leben ausserhalb der Irrenhäuser ist nicht minder drollig als innerhalb.“

Unsere Vermutung: Pro Stadt/ Landkreis/ Impfzentrum wird es eine Presseerklärung geben, sinngemäss „Jetzt kann sich die Gruppe 2 (Über 70-Jährige, Dialysepatienten, Transplantierte usw.) impfen lassen, bitte neben Impfausweis und Perso auch ein Attest vom Arzt mitbringen…“ 

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen