Suche
zur Übersicht

Auffrischungsimpfungen SARS-Cov-2 für Transplantierte

Jetzt also auch in Deutschland!

Ab September (und frühestens 6 Monate nach der Zweitimpfung) sollen bestimmte Personengruppen (vor allem Transplantierte und über 80-Jährige) eine (dritte) Auffrischungs- (oder auch Booster-) Impfung gegen SARS-CoV-2 erhalten.

In Frankreich geschieht dies schon seit April. (Wie üblich: Bloss nicht schauen, ob der Nachbar irgendetwas besser macht) 

Hier der Beschluss der deutschen Gesundheitsminister.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen