Suche
zur Übersicht

COVID-19: Mögliche Triagierung für Dialysepatienten und Transplantierte

Am 25.3.2020 haben diverse Fachgesellschaften klinisch-ethische Empfehlungen veröffentlicht, die behandelnde Ärzte anwenden sollen, falls es im Rahmen der COVID-19-Pandemie dazu kommen sollte, dass nicht für alle Patienten, die intensiv zu behandeln sind, ausreichend Behandlungsplätze vorhanden sein sollten.

Hier lesen Sie diese Empfehlungen.

Der Bundesverband Niere (BN) und andere Selbsthilfeverbände haben daraufhin entschieden, folgende Klarstellung zu veröffentlichen.

 

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen