zur Übersicht

Erschreckende Wissenslücken in der Bevölkerung zum Thema Organspende

Wer hätte das gedacht? Wir nicht!

Eine Umfrage des WDR bringt u.a. zutage, dass ca. 1/3 der Bevölkerung nicht weiss, dass der sog. Hirntod die zwingende Voraussetzung für eine Organentnahme und somit -spende ist. Jetzt machen wir seit den 70er Jahren Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende und dann ein solches Ergebnis. Wer ist wir? Wir, das sind Dutzende von Selbsthilfegruppen chronisch Kranker, die Artikel schreiben, in Schulen, öffentlichen Veranstaltungen und Krankenhäusern referieren, das sind mehr als Hundert Krankenkassen, das sind die üblichen Medien, das ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und noch viele andere Organisationen.

Was nützt es? Offenbar viel zu wenig.

Hier gibt es mehr Depression.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen