Suche
zur Übersicht

Erster digitaler Selbsthilfetag 2021 der Universitätsmedizin Essen

Diese Themen erwarten Sie:

 

  • Gut schlafen kann jeder?! Tipps und Hintergründe zu gutem Schlaf
  • Schreiben als Bewältigungstherapie für Betroffene und Angehörige: Ein Erfahrungsbericht
  • Psychische Belastung von Angehörigen: Sie sind nicht allein
  • Fatigue: Wie Sie dem Erschöpfungssyndrom begegnen können
  • Selbsthilfe an der Universitätsmedizin Essen
  • Austausch und Ausklang

Der Tag findet als Zoom-Videokonferenz statt, sodass Sie Ihre Fragen direkt an die ReferentInnen stellen können. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es auch Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch untereinander geben.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über PatientenErleben@uk-essen.de oder Tel. 0201 723 8188. Sie können aber auch ohne Voranmeldung teilnehmen. Leiten Sie diese Einladung und das angehängte Programmheft gerne an Familie, Freunde und Ihr Netzwerk weiter.

 

Sollten Sie Fragen zur Technik haben, unterstützen wir gerne. Kommen Sie einfach auf uns zu. Und auch bei allen anderen Rückfragen freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen!

 

Herzliche Grüße

Monja Gerigk, Stella Meijerink,

Lisa Ebben-Kundt und Slobodan Jovic

 

 

Universitätsklinikum Essen (AöR)

Institut für PatientenErleben gGmbH

Erdgeschoss, Raum 43.0.020

Hohlweg 8

D-45147 Essen

  • Datum & Uhrzeit

    29.05.2021 von 10:45 Uhr

    bis ca. 14:30 Uhr

  • Veranstaltungsort

    virtuell, Zoom

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen