Suche
zur Übersicht

In eigener Sache, jedoch mit Wunschwirkung bei allen Lesern

Es geht um die Widerspruchsregelung.

Die Widerspruchsregelung wird von den meisten Menschen WiderspruchsLÖSUNG genannt.

Wir halten das für falsch bzw. viel zu ungenau.

Auch wenn wir in Deutschland (wie bereits in 24 Ländern Europas) die sog. WiderspruchsLÖSUNG im Transplantationsgesetz hätten, wäre das Problem der ca. 1.000 Toten, die auf der Warteliste mangels Organ versterben, nicht gelöst. Es wäre jedoch besser geregelt, wie die Zahl der Organspender erhöht und damit das Leid ca. 100.000 Dialysepatienten und auf ein Herz, eine Leber, Lugen, eine Bauchspeicheldrüse gemildert werden könnte.

WIR GEBRAUCHEN DAS WORT WIDERSTANDSREGELUNG STATT WIDERSTANDSLÖSUNG.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen