zur Übersicht

Laborwerte für Nierenpatienten

Falls Sie sich für Ihre Blutwerte interessieren, erhalten Sie über diesen Link Informationen.

Besprechen Sie nach Möglichkeit Ihre Werte dazu im Vergleich mit Ihrem Arzt, es ist Ihre Krankheit, leider. Sie haben den grössten Einfluss auf sie.

Übrigens: nicht alle Werte, die bei Ihnen von der Norm abweichen, müssen mit einem Medikament (mit Nebenwirkungen) behandelt werden; in nicht wenigen Fällen hilft es, die Ernährung umzustellen oder die Lebensführung etwa zu ändern: z.B. die Aufnahme von Zucker, Salz, Phosphat, Fett oder Kalium zu reduzieren; oder das Rauchen aufzugeben.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen