zur Übersicht

Norbert Blüm und Thomas Oppermann für die Widerspruchslösung

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) tritt gemeinsam mit dem ehemaligen Arbeitsminister Norbert Blüm (CDU) und dem Mediziner Detlev Ganten in der Diskussion über Organspenden für die sogenannte Widerspruchslösung ein. Es sei zumutbar, dass sich angesichts von 10.000 auf ein Spenderorgan wartenden Patienten jeder über das Thema Gedanken mache, schrieben sie in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Mittwochsausgabe).

Hier lesen Sie den kompletten FAZ-Artikel.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen