zur Übersicht

Politiker wollen das Leiden verlängern

Es gibt einige Politiker im Bundestag, die die Widerspruchslösung unbedingt verhindern wollen. Als Begründung führen sie an, dass dies ein unzulässiger Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht sei. Allerdings sehen sie keinen unzulässigen Eingriff in die Selbstbestimmung, wenn der Staat die Eltern zwingt, ihre Kinder in die Schule zu schicken und wenn man gezwungen wird, ein Testament zu verfassen, falls man mit der gesetzlichen Erbfolge nicht einverstanden ist. Lesen Sie mehr dazu.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen