Suche
zur Übersicht

Recht auf Selbstbestimmung – Hinterbliebene entlasten

Wer kann denn schon in dem Moment, in dem man vom Tod eines Familienangehörigen erfährt, darüber nachdenken, was und wie der soeben Verstorbene über Organspende gedacht und gewollt hat?

Der Theologe Klaus Schäfer erläutert, aus welchen Gründen es so wichtig ist, sich zu Lebzeiten dazu zu entscheiden.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen