Suche
zur Übersicht

Spahn geht den nächsten Schritt, um …

…das Leid und die Anzahl der Toten auf der Organ-Warteliste zu reduzieren.

Es geht um die Möglichkeiten der sog. Überkreuz-Lebendspende, wie sie bereits in etlichen Ländern Europas möglich ist. Und in Deutschland, Sie ahnen es, nicht erlaubt sind.

Lesen Sie, was Gesundheitsminister Spahn anregt.

 

Hier finden Sie unseren Standpunkt dazu.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen