zur Übersicht

Zahl der Organspender 2018 gestiegen!

Die Zahl der Organspender ist 2018 um ca. 20% auf 955 gestiegen!
Das ist gut aber noch längst nicht gut genug!

Die Steigerung ist in erster Linie auf die gesellschaftliche Diskussion zum Thema im letzten Jahr zurückzuführen.

Im Vorjahr 2017 war die zahl der Organspender auf ein Allzeit-Tief von 797 gefallen. In der Folge gab es u.a. viele Berichte darüber, was es bedeutet, auf ein Organ zu warten, sodass manch einer zu dem Schluss kam „Falls ich einmal Organversagen haben sollte, möchte ich die bestmögliche Therapie.“ Das kann die Zahl der potenziellen Organspender erhöhen.

Damit es noch viel besser werden kann und nicht mehr jeden Tag 3 Patienten sterben müssen, sind noch zwei Hürden zu nehmen:

  1. 1. Bundestgasbeschluss der 2. Novelle des Transplantationsgesetzes.
  2. 2. Einführung der Widerspruchslösung als gesetzliche Regelung der Organspende/-überlassung.
back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen