Suche
zur Übersicht

Zahl der Organspender im 1. HJ 2020 leicht gestiegen

Die Corona-Pandemie hat in vielen Nachbarländern, besonders natürlich in Frankreich, Spanien und Italien zu einem Einbruch der Zahl der Organspender geführt. In Deutschland gab es es im ersten Halbjahr eine leichte Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Details). Das ist genauso positiv wie bemerkenswert und wahrscheinlich sowohl auf die insgesamt vergleichsweise guten und belastbaren Strukturen im deutschen Gesundheitswesen wie auch auf die im letzen Jahr stattgefunden gesellschaftliche und politische Diskussion um eine mögliche Einführung der Widerspruchsregelung in Deutschland zurückzuführen.

back to top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen